Der selbstverantwortliche Taucher – dieser Kurs ist eigentlich allen Tauchern zu empfehlen, die schon etwas Erfahrung haben und sich Kenntnisse der Selbstrettung bzw. das eigenständige Lösen von Problemen unter Wasser aneignen wollen.

DAS Speciality Solotauchen. Viele sagen: einer der besten Kurse überhaupt.

Für wen ist so ein Kurs interessant?

Ob nun Fotograf, Tauchlehrer oder der ganz normale Urlaubstaucher, dem z.B. im Urlaub ein unbekannter Buddy zugeteilt wird…

In diesem Kurs lernst du, wann das „Solo-Tauchen“ anwendbar ist und die daraus folgende Notwendigkeit in dieser Situation den fehlenden Buddy zu kompensieren, unter anderem bei der Tauchgangsplanung, in Bezug auf die lebenswichtige Ausrüstungsbereitschaft, einer angepassten Ausbildung und Ausrüstung, und der entsprechenden Verantwortung.

Dieser Kurs ist eine Einführung in das eigenverantwortliche Tauchen. Er hilft dem Tauchschüler die Fähigkeiten, Kenntnisse und Techniken zu entwickeln die notwendig sind, um sich zuerst auf sich selbst verlassen zu können, unabhängig ob er alleine oder mit einem Partner, taucht.

Kursinhalt

Der Kurs beinhaltet 3 Tauchgänge und entsprechenden theoretischen Unterricht.

  • Auffrischung der Selbstrettungsfähigkeiten
  • Oberflächenschwimmen
  • ohne Maske schwimmen
  • Hovering
  • Der Wert und die Anwendung des Buddy-System.
  • Die Philosophie und Motivation für das Tauchen ohne Partner.
  • Potenzielle Risiken des Solo-Tauchens, und wie man diese Risiken managen kann
  • Der Wert der Geräte-Redundanz und welche Backup-Geräte benötigt werden
  • Tauchgangsplanung und Gasmanagement
  • auf die redundante Luftquelle wechseln
  • Umkehrpunkt bestimmen und einhalten
  • Kompass und natürliche Navigation
  • AMV-Schwimmen
  • Boje setzen
  • Sicherheitsstopps

Voraussetzungen

  • PADI Advanced Open Water Diver (AOWD) oder ähnliche Qualifikation einer anderen Organisation
  • Mindestens 100 geloggte Tauchgänge
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Aktuelle Tauchtauglichkeit

Wenn du diese Voraussetzungen erfüllst, steht deiner Ausbildung nichts mehr im Wege.

Kursdauer : 2 Tage

  • 1. Tag: Theorie und TG 1
  • 2. Tag: 2 TG

Teilnehmerzahl

maximal 3 Teilnehmer

Hinweis:

Equipment und Zusatzausrüstung, Eintrittsgelder, Fahrtkosten, etc. müssen selbst gestellt oder separat gemietet werden.  

Nächste Termine

1. Tag: Theorie und TG 1

2. Tag: 2 TG

nächster Kurs: auf Anfrage 😉
Für Infos, einfach kurz anrufen oder schickt eine Mail
LG Tom